Seiteninhalt

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

® Traute Lutz

© Traute Lutz

Wir hatten einen schönen Tag mit netten Leuten und tollen Hunden. Die zwei Spiele, die alle Anwesenden austrugen haben ausgereicht um ein neues Hundekohlkönigsteam zu ermitteln und hier sind die Gewinner:

KARIN und BRUNO

© Traute Lutz

Hier noch ein Gruppenfoto der Teilnehmer

.....und so fing alles an, auf dem Parkplatz im Sellingsloh in Hoyerhagen bei bedecktem Himmel. Nach und nach kamen alle an. Einige der Teilnehmer auch von etwas weiter weg (Hannover, Lüneburg und Goslar).

TANJA und JÖRG mit KIMMI

WALTRAUT und PETER mit ABBY und FAUSTO

MONIKA mit BONNY, MARTINA mit DUSTY und HARALD aus Hannover

MARTINA und PETER mit LUNA, KARIN mit BRUNO und STEFFI mit BOLLE

Jeder bekam so einen Aufkleber mit seinem Namen und dem Namen seines Hundekohlkönigsanwärters

Hier fehlen noch Fotos von RENATE und KLAUS mit CHEYENNE und YUKON (unser jüngster Teilnehmer und Herzensbrecher) aus Goslar und von TRAUTE und RUDOLF mit KARA aus Lüneburg.

Nach einer halben Stunde Sammelzeit ging es endlich los. Einige Hunde waren sehr aufgeregt und konnten sich erst jetzt etwas entspannen.

Wir wanderten durch die schöne Natur und kamen an unserem ersten Haltepunkt an.

Hier fand das erste Spiel statt. Dabei sollte ein kleiner, roter Ball auf einem Holzlöffel balanciert werden, erschwert wurde diese Aufgabe durch eine Links- und Rechtsdrehung des Mensch/Hund-Teams und zum Abschluss gabe es noch eine Kniebeuge.

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Gar nicht so einfach mit einem neugierigen Hund an seiner Seite.

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Hierbei wurde die Zeit gestoppt und es sind viele schöne Bilder entstanden. 

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

 

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

 

Dann ging es weiter immer am Kanal entlang bis zum nächsten Haltepunkt - unsere Fotostation. Ein paar tolle Aufnahmen sind hier entstanden.

Steffi mit Bolle (old engl. Bulldogge)

© Traute Lutz

Martina und Peter mit Luna (Schäferhund - langstockaarig)

© Traute Lutz

Peter mit Abby (Shiba Inu) und Waltraut mit Fausto (Shiba Inu)

© Traute Lutz

Tanja und Jörg mit Kimmi (Bordercolli Podenco Mix)

© Traute Lutz

Monika mit Bonny (Fuchs)

© Traute Lutz

Martina mit Dusty (Fuchs und Sohn von Elron)

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Carmen mit Elron (Fuchs)

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Klaus mit Cheyenne (Fuchs)

Renate mit Yukon (Fuchs)

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Norbert mit Ella (Fuchs)

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Rudolf mit Kara (Gelbbacke)

© Traute Lutz

© Traute Lutz

Karin mit Bruno (Labradoodle Aidi Mix)

© Traute Lutz

Treffen/sammeln an der Brücke und Aufbruch zur nächsten Spielstation. Es ist ein wunderschöner Wanderweg am Kanal entlang.

Unsere kleine Gelbbacke Kara, die fleißige Holzsammlerin.

Hier sollte folgende Aufgabe möglichst schnell gelöst werden. Mensch/Hund Team gehen fünf Schritte, der Hund geht ins SITZ und der Halter geht im Vorwärtsgang um seinen Hund herum, wieder fünf Schritte weiter geht der Hund ins PLATZ und der Halter geht im Rückwärtsgang um seinen Hund herum, wieder fünf Schritte weiter und der Hund wird abgelegt, Halter läuf zur Ziellinie und ruft seinen Hund ab, Zeit stoppt.

Einige waren hier sehr sehr schnell und bei Einigen gab es doch etwas Verwirrung aber alle sind im Ziel angekommen, die einen früher und die anderen etwas später.

Nun gab es heißen Kaffee oder Apfelsaft, Schmalz- Leberwurstbrote und Brezeln als Pausensnack.

Nach der kleinen Stärkung ging es weiter am Feldrand entlang.

Leider lagen wir zeitlich etwas zurück und so mussten wir das nächste Spiel (Suchspiel für die Hundenasen) leider ausfallen lassen und gingen direkt über den Feldweg in den Wald.

Dort versammelten wir uns zu einem tollen Gruppenfoto und warteten im Anschluss auf unsere Nachzügler.

Das Wetter zwang uns leider dazu auch das nächste, geplante Spiel zu känzeln (ein Abrufspiel auf einem schmalen Pfad). Also wanderten wir weiter durch den schönen Wald zurück in Richtung Parkplatz.

Nach zweieinhalb Stunden Hundewanderung hatten nun alle Hunger und freuten sich auf ein leckeres Essen im Lindenhof in Hoya.

Hier gab es dann auch die Bekanntgabe der Platzierungen und die Kürung der neuen Majestäten und so klang ein aufregender, schöner Sonntag Vormittag aus.

Wir hoffen, dass wir uns alle im nächsten Jahr wieder sehen werden.

Alle hier eingestellten Dateien in Text, Bild & Ton, unterliegen dem Copyright und dürfen nur in Absprache mit der Autorin dieser Seite verwendet werden!

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.